PHILOSOPHIE

Die Heimatbühne Obergiesing, eine Münchner Mundartbühne, spielt seit 1990 im Pfarrsaal „Königin des Friedens“ bayerisches Volkstheater.

Bei den Inszenierungen der Stücke wird Wert auf Traditionen und Dialekt sowie volkstümliche und unverfälschte Darbietung gelegt. Dies gibt der Bühne einen einzigartigen, unverkennbaren Charme.

Die gemütlich, heimatliche Atmosphäre, die schon durch die Stücke ausgestrahlt wird, wird durch die Bewirtung mit Südtiroler Spezialitäten unterstützt. Im Saal kann man so auch während des Stücks gemütlich Brotzeit machen und somit mit allen Sinnen genießen.

Ganz nach dieser Philosophie und dem Leitsatz „Aus Spaß an der Freude“ hat sich die Heimatbühne Obergiesing im Laufe der Jahre zu einem nicht unbedeutenden Teil der Münchner Kulturwelt entwickelt. Die Zuschauer kommen aus ganz Bayern, aber auch aus dem benachbartem Ausland: aus Österreich, der Schweiz und Südtirol.

Die Traditionsbühne definiert ihre Ziele in der Ausbildung und Förderung von Theaterspielern und dem Erhalt der Mundartsprache.

 

Theaterverband

Wir sind Mitglied im:

HB17_header_logo

EUER SPASS
IST UNSERE FREUDE!

home_white